F2 – Auswärtsniederlage im Abstiegskampf

14. April 2015

SV Heilbronn – SG VfL Waiblingen 2 34:29 (16:9)

[af] Am vergangenen Samstag kam es zum erwartet schweren Auswärtsspiel gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn SV Heilbronn. Unter erschwerten Bedingungen, ohne Torhüterin Pauline Otto und Harzverbot in der Halle, traten die Kreisstädter den Abstiegskampf in der Römerhalle an.

Logo-SV-Heilbronn-180x248Die Partie startete zunächst ausgeglichen. Eine sehr schlechte Chancenverwertung ermöglichte dann aber den Gastgebern, bis zur 13. Minute mit 7:4 wegzuziehen. Durch die mangelnde Abwehrarbeit des VfL konnten die Heilbronnerinnen ihren Vorsprung bis zur Halbzeit auf eine 16:9 Führung ausbauen.

In der Halbzeitpause konnte Trainer Steffen Leßig seine Mannschaft motivieren. Jetzt kamen die Gäste wieder mit ganz neuem Schwung in die Partie. Die Abwehr stand deutlich besser und auch im Angriffspiel konnten Akzente gesetzt werden. Leider wurde der VfL in dieser Phase immer wieder durch Zeitstrafen geschwächt. Waiblingen stellte auf eine 4:2 Abwehr um, mit der sie die Gastgeber aus dem Konzept brachten. Es kam zu mehr Ballgewinnen, die viele Gegenstöße ermöglichten. Der Rückstand schrumpfte. Leider kam die Aufholjagd zu spät und der VfL musste sich mit einem bitteren Endstand von 34:29 aus der Partie verabschieden.

Erneut war die mangelnde Konzentration Mitte der ersten Halbzeit der Grund der Niederlage, konnte man doch die zweite Hälfte für sich entscheiden. Positiv ist die Tatsache, dass die Waiblinger Mädles nie den Kopf hängen ließen und bis zum Schlusspfiff aufopfernd gekämpft haben.

Am kommenden Sonntag um 14:30 Uhr empfangen die VfL Frauen 2 den unangefochtenen Tabellenführer HSG Hohenlohe (38:2 Punkte) in der Rundsporthalle.

SG VfL Waiblingen 2: Torregrossa, Stadler (1), Rützler (4), Leßig L. (10/5), Lier (2), Körner (3), Fröhlich, Weidinger, Weiß (1), Schmidt (6), Leßig K. (2)

WERDE TIGERSFAN. MACH MIT!

Friend me on FacebookFollow me on TwitterFollow me on InstagramWatch my channel on YouTubeRSS Feed

2. Bundesliga Frauen

Liveticker Frauen 2. Bundesliga

3. Liga Frauen

Liveticker Frauen 3. Bundesliga

Gesamt Spielbetrieb VfL Waiblingen

Spielbetrieb Vfl waiblingen Handball

SPONSOREN