mJB – Abwehr ohne Zugriff

13. Februar 2015

VfL Waiblingen Handball – SG BBM Bietigheim 25:30 (12:16)

[fa] Gegen einen mit Auswahlspielern gespickten Gegner darf man sich keine Schwächephase erlauben. Genau diese hatte jedoch der VFL zwischen der vierten und zehnten Minute. Dem sich hier eingehandelten Rückstand liefen die Waiblinger den Rest des Spieles hinter und verloren verdient mit 25:30.

Logo-SGBBM-Bietigheim-180x266Drei wuchtige Tore durch Hannes Luckert brachten die Remstäler schnell mit 3:2 in Führung. Doch danach folgte der fünfminütige Blackout. Beste Torchancen wurden schwach verworfen, die zu passive Abwehr ließ sich quasi überrollen. Bietigheim ging mit 7:3 in Führung ehe der VFL kämpferisch zurück ins Spiel fand. Kurz vor der Halbzeit schien das Spiel sogar zu Gunsten der Waiblinger zu kippen. Mauriz Rebstock und Lukas Ader fanden besser ins Spiel und der Rückstand schmolz beim 11:13 und 12:14 auf 2 Tore. Die Ernüchterung folgte jedoch relativ schnell.

Kurz vor und nach der Pause gelang den Gästen erneut ein 5:0 Lauf und beim 12:19 war aufgrund der individuellen Stärke der SG Spieler die Vorentscheidung gefallen. Der Gastgeber gab sich aber trotz des großen Rückstandes nie auf. Spielerisch wurde es immer besser. Gegen die sehr offensive Deckung bewahrten die Waiblinger Spieler gegen Ende immer öfter die notwendige Gelassenheit und erspielte sich noch einige klare Chancen. Hier zeigte sich Philipp Rauscher als sicherer Vollstrecker. So konnte die Niederlage mit dem 25:30 noch in einem erträglichen Rahmen gehalten werden.

Am Ende der Faschingsferien dürfen sich die Waiblinger Zuschauer auf einen weiteren Handball-Leckerbissen freuen. In der Rundsporthalle gastiert Tabellenführer Neckarsulm, dem die Waiblinger bereits im Hinspiel alles abverlangt hatten.

VfL Waiblingen: Brecht, Pennekamp; Lehmkühler 2, Rauscher 4/1, Ludwig, Schulte 3, Luckert 6, Ader 6, Schmidt, Rebstock 4, Bücheler, Dedner.

WERDE TIGERSFAN. MACH MIT!

Friend me on FacebookFollow me on TwitterFollow me on InstagramWatch my channel on YouTubeRSS Feed

2. Bundesliga Frauen

Liveticker Frauen 2. Bundesliga

Gesamt Spielbetrieb VfL Waiblingen

Spielbetrieb Vfl waiblingen Handball

SPONSOREN

HBF

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen