M2 – Aufgabe klar

29. Januar 2015

VfL Waiblingen2 – HSG Oberer Neckar

[jk] Nach dem wie zu erwartenden schwerem und hartem Spiel gegen Hohenacker wartet am kommenden Samstag die HSG Oberer Neckar in der Rundsporthalle. Trotz Niederlage scheint die 1b weiterhin gut drauf zu sein, was sich gegen den kommenden Gegner wieder in Punkten äußern muss.

Logo-HSG-Oberer-Neckar-200x163Das Hinspiel im vergangen Jahr endete 25:25 Unentschieden. Trat man damals noch mit einem ausgedünnten Kader an, so müsste Trainer Jan Vetrovec aus den Vollen schöpfen können. Wie auch schon in Hohenacker spielt erneut Felix Hintennach bei der Zweiten mit. Hintennach stieß damit nach langer Verletzungspause aus der Württembergliga Mannschaft zur 1b. Im letzten Spiel meldete er sich dabei eindrucksvoll zurück und zeigte eine starke Abwehr- und Angriffsleistung. Auch das Team sollte fit sein. Verletzungen oder Ausfälle sind glücklicher Weise keine zu verzeichnen. „Wenn wir die Form der letzten Spiele halten können, dann sind die zwei Punkte wieder drin!“, stellt Vetrovec klar. Der Trainer weiter: „Unsere Saison lief bisher besser als erwartet. Wenn wir aber noch einen Blick auf die oberen Tabellenplätze werfen wollen, müssen wir noch ein, zwei Schippen drauflegen.“ Der jetzige Tabellenplatz sei den aktuellen Leistungen entsprechend, aber auch ihn zu halten ist nur dann möglich, wenn die Ergebnisse stimmen.

Liveticker Frauen 3. Bundesliga

Sponsoren