M2 – Am Wochenende geht’s weiter!

9. Januar 2015

[jk] Mit zuletzt vier Siegen aus fünf Spielen ging es für die Mannschaft von Trainier Jan Vetrovec in die Winterpause. Über die Feiertage und den Jahreswechsel war genügend Zeit für Regeneration und individuelles Training, ehe diesen Mittwoch das Mannschaftstraining wieder aufgenommen wurde. In Vollbesetzung wurde intensiv am Zusammenspiel gearbeitet. Im Hinblick auf das anstehende Spiel in Winnenden am Sonntag, den 11. Januar um 17 Uhr in der Alfred-Kärcher-Halle soll noch eine Einheit folgen. Das Ziel für Sonntag ist jedoch klar definiert. „Wir wollen an die Erfolge des alten Jahres anknüpfen und unsere Serie fortsetzten“, so der Trainer der 1b. Das die Württembergliga Reserve „harzfrei“ kann stellte sie beim Auswärtssieg vor Weihnachten gegen den TV Obertürkheim klar, als man 20:28 gewann. Wenn die Mannschaft dabei wieder geschlossen und konzentriert auftritt, so ist der Sieg möglich.

Für die restliche Saison gilt trotz der zuletzt erfolgreichen Bilanz weiter hart zu trainieren um das Saisonziel des Klassenerhalts frühzeitig zu sichern. Auch die Revanche für die Stadtduell Niederlage soll zuhause wieder gut gemacht werden. „Wenn wir weiter fleißig trainieren und unsere Aufgaben sauber erledigen, werden wir das schaffen“, so Vetrovec. Wie knapp, beziehungsweise wie viel Abstand es nach unten letzten Endes wird liegt dabei ganz bei der Mannschaft. Kann man das Niveau vom Vorjahr halten, so ist auch ein Platz im oberen Teil der Tabelle denkbar.

Die 1b bedankt sich an dieser Stelle bei allen Fans, Sponsoren und Unterstützer. Wir hoffen Sie konnten dabei ein geruhsames Weihnachtsfest verbringen, sind gut ins neue Jahr gerutscht. Wir wünschen Ihnen und Euch allen ein erfolgreiches Jahr 2015! Bis demnächst in der Rundsporthalle…

M2-012015-1024x576

Liveticker Frauen 3. Bundesliga

Sponsoren