F1 – Verdienter Pokal-Erfolg Waiblinger Frauen

17. Dezember 2014

HVW Pokal Frauen
WSG Eningen-Pfullingen – SG VfL Waiblingen 26:35 (11:15)

[ma] Nach den zuletzt mäßigen Leistungen im Liga-Alltag konnte sich die SG VfL Waiblingen auch in der Höhe verdient beim zwarLogo-WSG-Eningen-Pfullingen-180x100 klassentieferen aber zunächst unbequemen Gastgeber in Pfullingen durchsetzen. Ohne die verletzten Katarina Blum und Zofia Fialekova und die erkrankte Silke Heimburger stand es nach mäßigem Beginn auf beiden Seiten nach 10 Minuten lediglich 1:3, weshalb sich der Eninger Trainer zu einer Auszeit gezwungen sah, die auch Nadir Arif zu einer lautstarken Ansprache an seine Damen nutzte. Über die Spielstände 3:7 und 8:13 war der 11:15 Halbzeitstand zwar noch nicht überdeutlich – dies verhinderten wieder zahlreiche Abspiel- und Fangfehler sowie überhastete Würfe – aber dennoch recht sicher. Nachdem Sofia Pilekova nach gut 20 Minuten nach einem Schlag auf den Oberschenkel nicht mehr eingesetzt werden konnte, sprangen Nina Beyerle und die 10fache Torschützin Sinah Hagen in die Bresche.

Nach einer deutlichen Halbzeitansprache kam in der zweiten Hälfte endlich wieder Spielwitz und –freude in die Partie, der Vorsprung wurde kontinuierlich bis zum 26:35 ausgebaut, hätte auch noch deutlich höher ausfallen können, wären nicht Pfosten oder Latte ein ums andere Mal im Weg gestanden. Dennoch war am sicheren Waiblinger Erfolg nicht mehr zu rütteln. Besonderes Lob verdienten sich neben Sinah Hagen die Abwehrchefin der neu einstudierten 3:2:1 Abwehr Cora Goldmann sowie Lisa Fleischer im Tor.

Trainer Arif war mit der 2. Halbzeit äußerst zufrieden und freut sich über das Erreichen der nächsten Pokalrunde. Gespannt ist man nun auf deren Auslosung.

SG VfL Waiblingen: Bier 4/2, Hagen 10/1, Pilekova 4, Schenke 1, Frick 5, Seitzer 3, Fleischer, Beyerle 5, Hiller, Straub, Goldmann 3

WERDE TIGERSFAN. MACH MIT!

Friend me on FacebookFollow me on TwitterFollow me on InstagramWatch my channel on YouTubeRSS Feed

2. Bundesliga Frauen

Liveticker Frauen 2. Bundesliga

3. Liga Frauen

Liveticker Frauen 3. Bundesliga

Gesamt Spielbetrieb VfL Waiblingen

Spielbetrieb Vfl waiblingen Handball

SPONSOREN