mJB – Gute Abwehrleistung, sicherer Heimerfolg

15. Oktober 2014

VfL Waiblingen Handball – SG Ludwigsburg Eglosheim 22:12 (11:7)

[fa]Bei einem 10-Tore Sieg darf man eigentlich nicht viel meckern. Aber die deutliche Überlegenheit der Waiblinger Mannschaft hätte sich eigentlich noch viel deutlicher im Ergebnis niederschlagen müssen.

Logo-SG-Ludwigsburg-Eglosheim-180x180Von Beginn an dominierte der VFL das Spiel, allein die Überlegenheit spiegelte sich nicht im Resultat wieder. 4:4 stand es nach 12 Minuten, viel zu oft scheiterten die Gastgeber am gegnerischen Torhüter, mehr jedoch an der eigenen Wurfqualität. Ganz anders traten die Remstäler in der Abwehr auf: aggressiv, konzentriert und mit einem sehr gut aufgelegten Marco Brecht im Tor, wurde jeder einzelne Eglosheimer Treffer zur waren Seltenheit. Nach zwei Toren von Tim Schulte führte der Gastgeber zum ersten Mal etwas komfortabler mit 7:4. Nach Sven Beissers 10:5 schien der VFL Express ins Rollen zu kommen, doch erneut verwarf man klarste Chance und die SG durfte froh sein, zur Pause nur mit 11:7 im Rückstand zu liegen.

Obwohl die Gäste den ersten Treffer der zweiten Halbzeit zum 11:8 erzielten, waren sie danach absolut chancenlos. Brecht vernagelte seine Kasten während Lukas Ader sowie Hannes Luckert sich das Torewerfen brüderlich aufteilten. So dauerte es keine zehn Minuten, bis bei einem Spielstand von 17:8 der Sieger längst feststand. Trainer Adrian Müller setzte nun seinen gesamten Kader ein, was der deutlichen Überlegenheit keinen Abbruch tat. Bis zum 22:10 vergrößerte Waiblingen seinen Vorsprung ehe in den letzten Minuten die notwendige Konzentration fehlte, der hochverdiente 22:12 Sieg wäre sonst sicherlich noch deutlicher ausgefallen.

Mit einer optimalen Punkteausbeute von 8:0 geht der VFL nun in ein spielfreies Wochenende, danach folgt das deutlich schwerere Derby gegen Remshalden.

VfL Waiblingen: Brecht, Pennekamp; Lehmkühler, Rauscher, Beisser 2, Ludwig 1, Luckert 9/2, Schulte 2, Ader 5, Schmidt, Rebstock 2, Bücheler, Dedner 1.

WERDE TIGERSFAN. MACH MIT!

Friend me on FacebookFollow me on TwitterFollow me on InstagramWatch my channel on YouTubeRSS Feed

2. Bundesliga Frauen

Liveticker Frauen 2. Bundesliga

Gesamt Spielbetrieb VfL Waiblingen

Spielbetrieb Vfl waiblingen Handball

SPONSOREN

HBF

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen